Viva Piñata!

Dieses bunte Schweinerl gibt es heute nicht mehr.

Es wurde herausgeputzt, mit Geld und Süßigkeiten gefüllt und zu einer Hochzeit mitgenommen.

Braut und Bräutigam hatten großen Spaß den Geldsegen aus ihm raus zu prügeln. Ich musste zwischenzeitlich wegsehen als das Kullerauge platzte und die Pupille in hohem Bogen durch die Luft flog.

Anscheinend bin ich mit der Pinata in guter Erinnerung geblieben. Ein Jahr später lag ich im Krankenhaus. Mehr zur Beobachtung blieb ich drei Tage. Braut und Bräutigam hatten davon gehört und ließen mir eine kleine Tafel Schokolade mit Lebkuchenherzmotiv mitbringen. Darauf klebte ein Post-it:

„Für die liebe Schweinebastlerin. Gute Besserung!“ 😉

Advertisements

~ von bananalana - 4. März 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: