Hochzeitstorte

Es hat eine ganze Weile gedauert, bis das gute Stück fertig war. Zwischendrin hatte ich einfach nicht die geforderte Geduld um die Braut zu modellieren. Sie ist letztendlich größer geworden als der Bräutigam, aber dass sie ihr Kleid rafft damit wir einen Blick auf die Waffe unter dem Strumpfband erhaschen können ist besser gelungen als gedacht.
Ich dachte ein individuelles Brautpaar wäre schön. Die beiden gehen gerne zum Schießen und er hat- seit Jahren- eine rasierte Glatze (ich hoffe ja, dass er sich nicht zu gegebenem Anlass die Haare „wachsen“ lässt).
In die oberste, kleinste Torte soll das Geldgeschenk. Ich hoffe das Brautpaar fällt nicht herunter beim Öffnen und Schließen des Deckels.
Ein schönes Kleid mit süßem Bolero ist mir auch noch auf mysteriöse Art und Weise über den Weg gelaufen. Jetzt kann die Hochzeit kommen!

Advertisements

~ von bananalana - 19. Juli 2011.

6 Antworten to “Hochzeitstorte”

  1. Total hübsch! Süße Idee, farblich echt gelungen, gefällt mir!!!

  2. Hey 😉 die ist ja SUPER geworden, das ist doch mal was originelles, l G Regina

  3. Unglaublich! Wie schaffst Du das nur so dreidimensional zu modellieren?! Ist echt super, Kompliment! 🙂
    Gruss Daniela

    • Danke für das schöne Kompliment. Was genau meinst Du mit dreidimensional? Die Figuren und die Rosen, weil sie nicht nur Motive sondern richtige plastische Figuren sind? Das kannst Du doch auch! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: