Butterfly Wing Beads

Vor einiger Zeit bin ich über dieses Tutorial gestolpert. Ich hatte und habe immernoch keine Ahnung, wie und wo ich diese Perlen verarbeiten soll, aber schön sind sie allemal. Irgendwie finde ich dafür schon Verwendung.
Ganz genau so sind sie nicht geworden. Und eine felxible Klinge fiel dabei zum Opfer. Dazu gibts eine Menge Restefimo, mehr Fimo als die Perlen an sich beinhalten. Canes zu machen ist da definitiv ökonomischer, vielleicht sollte ich mich nun auch mal an mehr davon wagen. 😉

Kompliziert ist es nicht, aber man braucht etwas Geduld. Nun überlege ich, ob ich die Perlen mit einer Nadel schon mal durchstechen soll oder sie vielleicht erst backe.

Was ich definitiv aus meinem Experiment gelernt habe ist, dass ich Zeit- und Materialaufwand nicht scheuen sollte. Das Ergebnis wird sich sicher lohnen. Vielleicht nicht immer, aber ich habe so eine Freude an dieses schönen Perlen, dass ich sagen würde, dass sie sogar die große Restemenge wert sind. Vielleicht fällt mir ja noch eine schöne Verwendung dafür ein…

Advertisements

~ von bananalana - 30. Juli 2011.

2 Antworten to “Butterfly Wing Beads”

  1. Ui, die sind ja total super geworden, auch die Farben finde ich sehr ansprechend, ich wünsche Dir ein schönes WE, l G Regina

    • Ich freue mich, dass Dir meine Perlen gefallen. Habe lange überlegt bezüglich der Farbgebung. Ein Farbverlauf gelb-blau wäre auch schön gewesen, aber ich trage wenig gelb und grün. Ich glaube ich mache ein Armband daraus. Ich bin zwar eher der Schmucksettyp, aber dafür habe ich definitiv zu wenig Perlen davon.
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!
      (Ich hoffe Dein Sonntag ist ein wenig sonniger als unserer hier!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: