A lot of stuff to do

Ich liebe „To Do“- Listen. Und ich hasse sie!
Auf meiner kreativen „To Do“- Liste hat sich wieder mal eine Menge angesammelt.

Ich werde mir also in nächster Zeit mit meinem Paps ein gut verstaubares Fotostudio basteln, weil ich mir habe sagen lassen, dass die gekauften Fotostudios meist Lampen dabei haben, die nicht genug Power haben. Außerdem sei so ein Fotostudio schnell zusammengebaut und würde mich nur etwa 15-20 Euro kosten.

Dass ich fürs „Selbermachen“ zu haben bin steht wohl außer Frage. Dennoch bin ich in machen Fällen auch dazu geneigt, den „quick and dirty“-Weg zu gehen und einfach mal was zu kaufen wenn ichs schnell brauch und gescheit haben will. Aber an Letzterem soll es ja schließlich vorallem scheitern.

Dann wollte ich eine Bewerbung für einen Weihnachtsmarkt fertig machen. Dass ich dieses Jahr teilnehmen kann ist wohl unwahrscheinlich, aber nächstes Jahr dann vielleicht. Außerdem bestünde wohl die Möglichkeit, eventuell nach zu rücken falls jemand abspringt. Also Hopphopp!

Dann hat eine liebe Freundin Geburtstag und wünscht sich „was mit Eiskugeln“. Ich hab da so einen Idee, aber da sie hier ab und zu mal vorbeischaut darf ich euch nichts verraten. Ätsch!

Soderle und nun frisch ans Werk! 😉

Advertisements

~ von bananalana - 26. August 2011.

2 Antworten to “A lot of stuff to do”

  1. Könnte ich dabei gemeint sein 😉 Freue mich schon!
    Toll, dass ihr nächsten Samstag dabei seid!!!

    • Ha! Ich wusste doch Du liest mit!
      Schummeln ist nicht, ich verrate kein Sterbenswörtchen! 😉

      Ich hoffe Dir gefällt Dein Geschenk!
      Bis Samstag!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: