Muffin-Filztäschchen fürs Smartphone

Auf Grund meines neuen Vertrages bot es sich an nach vielen Jahren mal wieder eine Investition im Bereich Handy zu tätigen. Das Smartphone von LIDL sollte es sein. Die Beschaffung war nach Zeugenberichten ein Abenteuer allererster Güte: In den Hauptrollen meine Mama, ein Angestellter und ein enttäuschter Kunde, der leider erstmal leer ausgegangen ist.

Zum Schutz des Displays musste eine Tasche her. Und da fielen mir meine Filzreste ein. Anstatt mich mit meinem Smartphone zu beschäftigen hab ich den ganzen Abend genäht. Und heute noch ein bißchen. Nun ist sie fertig und ich bin ein bißchen wehmütig, dass ich keine schönen Pastelltöne da hatte. Ist richtig schön geworden und „Oh Wunder!“ das Smartphone passt tatsächlich rein!

Die süße Kirsche ist ürbigens von meiner lieben Oma gehäkelt worden. Ich finde sie ist das Tüpfelchen auf den I!

Advertisements

~ von bananalana - 4. September 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: