Gute Besserung!

Meine Oma liegt im Krankenhaus, und da eine kleine Verpackung mit Naschwerk auf Grund ihrer Erkrankung leider unangebracht ist habe ich mich dafür entschieden ein Kärtchen zu basteln.

Eigentlich sollte es eine „Magic Card“ werden, die bei den Stempelhuehnern momentan gerne gewerkelt wird. Vorne wird auf Windradfolie das Motiv gestempelt und liegt exakt passend auf einem auf Papier gestempelten, aber dort kolorierten Motiv. Dazwischen wird eine Trennwand eingeschoben. Es sieht also so aus als sei das Motiv nicht ausgemalt. Wenn man die Trennwand entfernt, „färbt“ sich das Motiv dann doch plötzlich, weil die kolorierte Papierversion zum Vorschein kommt.

Ich habe mir schon gedacht, dass Memento für diese Art von Karte nicht geeignet ist, weil es sich nicht auf der Windradfolie hält. :-/ Und violá, so wars dann auch.

Egal, sie ist trotzdem hübsch geworden. Mir gefällt auch das weiche Braun sehr, in dem ich das Motiv gestempelt habe. Bis jetzt besitze ich nur zwei wasserfeste Stempelkissen, und da ich mit meinem Tuxedo Black von Memento so gut klarkomme wurde es Zeit für einen zweiten Neutralton. Ich bin total glücklich damit! Jetzt kann ich mich an Vintage-Karten wagen.

Ich hoffe meiner Oma gefällt die Karte! Sie ist im CAS-Stil gehalten (CleanAndSimple). Aber dadurch kommt das Motiv toll zur Geltung.

Advertisements

~ von bananalana - 3. Juni 2012.

2 Antworten to “Gute Besserung!”

  1. Ich wünsche Deiner Oma eine Gute Besserung, über die schöne Karte hat sie sich sicher sehr gefreut, l G Regina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: