Bicone-Bambi bietet Bayern-Bling

Na ja oder so ähnlich.

Dieses kleine Biest hatte den festen Vorsatz mich zur Verzweiflung zu bringen. Nach dem dritten Anlauf beim Kopf riss mir der Faden. Entnervt weggelegt, dann wieder aufgegriffen und weitergemacht.

Ich glaube jetzt habe ich das zugrundeliegende System verstanden. Und irgendwie schaut es mich jetzt so süß an… hach… ne Variante in knalligen Pink-/Blau-/Liliatönen an einer langen Kette als XXL-Charm wäre schon hübsch…

Dieses Bambi soll aber als Taschenbaumler fungieren.

Die Anleitung habe ich vor einiger Zeit in der Ideenwerkstatt erstanden. Die ist einwandfrei, allerdings natürlich in 2D während das Objekt was dabei herumkommt einen dreidimensionalen Charakter hat. Ich musste also höllisch aufpassen welcher Faden durch welche Perle gehört, wie viele Perlen ich auffädel und in welcher Farbe.

Aber jetzt… ist es geschafft.

Aloha Capricho. 15m Faden und kein Ende. Aber irgendwann muss auch das mal fertig werden…

Bambi

Advertisements

~ von bananalana - 1. August 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: